201617 newsTischtennis [15.09.2017/sg]: Das 2. Punktspiel bei den heimstarken Weidaern verlief leider wenig erfolgreich, endete mit einer deutlichen Niederlage.

 

4. Kreisliga Gera-Staffel 2 – Mi. 13.09.2017 – 19.00 Uhr
TuS Osterburg Weida 4 – Weißenborner SV 1882 2    8:2

Trotz eines an den letzten Spieltagen gut aufgelegten Patrick „Lepsch“ Plötner und nach einem ausgeglichenem Doppel-Start – Plötner/Büchner gegen Seidel/Rosenkranz 3:1 und Wesoly/Bittner 0:3 gegen Eisenblatt/Schlehahn - konnte leider gegen gut aufgelegte Gastgeber nicht mehr viel geholt werden.

Dabei war vor allem der Wiedereinstieg von Marcus „Pitte“ Bittner nach längerer Verletzungspause so schlecht nicht, hatte er sogar die Chance im Spiel gegen Schlehahn (2:3) und zwischenzeitlicher 2:1 Führung, einen Punkt zu entführen.

Patrick fand nach einem vermeidbaren Punktverlust gegen Seidel doch noch gegen Weidas Nr. 1 Eisenblatt in die Erfolgsspur zurück, konnte ihn mit 3:2 niederringen.

Da aber Jens Büchner und auch Henryk Wesoly nichts Zählbares beisteuern konnten, verlief der Abend doch sehr ernüchternd.

Sport frei!

Aufstellungen:

TuS Weida 4: Eisenblatt (1,5); Seidel (2,0); Rosenkranz (2,0); Schlehahn (2,5)

WSV 3 : Patrick Plötner (1,5), Jens Büchner (0,5); Henryk Wesoly; Marcus Bittner

Termine

Fr Dez 15 @17:00 - 06:30PM
TT-Nachwuchs-Jahresabschlusstraining
Sa Jan 06 @14:00 -
WSV I - Rüdersdorf II

Sponsoren

Newsletter


Empfange HTML?
Joomla Extensions powered by Joobi

Login