201617 newsTischtennis [07.11.2018/aw]:  Nachdem man im letzten Auswärtsspiel die erste Niederlage kassierte, geht es jetzt in die entscheidende Phase der Hinrunde.

3. Kreisliga Gera – Fr. 09.11.2018 – 19:30 Uhr
Weißenborner SV 1882 - TSV 1886 Gera

 
Die Gegner vom TSV 1886 Gera finden sich am Tabellenende wieder und wollen die rote Laterne schnellstmöglich wieder abgeben. Ihren einzigen Sieg feierten sie am ersten Spieltag gegen Lusan 3. Der WSV wird sich auf eine kaum berechenbare Mannschaft einstellen müssen um am Ende die punkte im Holzland zu lassen.
 
Beim WSV wird es ein paar Umstellungen geben, denn mit Andy Jagst und Alexander Kurze werden zwei Spieler ihr Saisondebüt feiern und sich mit der Kreisliga erst einmal vertraut machen, was kein Problem darstellen sollte. Dazu kommen mit Alexander Wiegand und Lilli große noch zwei  junge Spieler ins Team. Bei der Tochter unseres Kapitäns gilt es wie immer Spielpraxis zu sammeln und mit Glück bald den ersten Sieg einzufahren.
 
Mit dem Spiel gegen TSV Gera wird die heiße Phase der Hinrunde eingeläutet, den es geht Schlag auf Schlag und man hat noch zwei echte Gegner zu bespielen mit Zwötzen 2 und dem derzeitigen Tabellenführer Rüdersdorf 6.
 
Los geht es um 19:30 Uhr am Freitag.

Sponsoren

Login